Newsletter
Suche
Close this search box.

Hygge Concept store & Blog

Schnelle Spargel Pasta

Die Spargelzeit ist endlich da und neben dem Klassiker Spargel – Kartoffeln – Schnitzel / Schinken eröffnet sich uns noch eine ganz große Welt mit alternativen Rezepten abseits des Hollandaise-Klassikers.

Für Arbeitstage habe ich ein superschnelles Pastagericht mit Spargel und Gemüse kreiert, das aus allerlei Resten aus dem Kühlschrank entstanden ist. Es ist Ruckzuck fertig und schmeckt himmlisch!




Für ca. 2 Portionen benötigt ihr folgende Zutaten:

  • Eine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Stangen weißer Spargel
  • Eine Dose gehackte Tomaten
  • Eine Handvoll Oliven (grün oder schwarz, entkernt)
  • 100 g eingelegte Artischocken
  • Frische glatte Petersilie
  • Eine Kugel Mozzarella
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Balsamico Bianco
  • 250 g Spaghetti
  • Parmesan


Zubereitung:

  1. Das Nudelwasser aufsetzen.
  2. Die Zwiebel in kleine Stücke hacken und den Knoblauch pressen. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und beides darin andünsten. Den Spargel schälen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Ebenfalls in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten lang bei mittlerer Hitze anbraten. Die Oliven in Ringe schneiden und die Artischocken etwas kleiner schneiden.
  3. Sobald das Nudelwasser kocht, könnt ihr die Spaghetti hinzufügen.
  4. Wenn der Spargel etwas weicher ist, das Ganze mit 2-3 EL Balsamico Bianco ablöschen, diesen verkochen lassen. Die Dosentomaten hinzufügen, alles ordentlich umrühren und aufkochen. Die Oliven und Artischocken ebenfalls hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.
  5. Die Nudeln abgießen, die Petersilie hacken und den Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Alles gemeinsam in einem großen Topf vermischen. Gut umrühren und einen kurzen Moment ruhen lassen, sodass der Mozzarella etwas anschmilzt.
  6. Auf Teller verteilen und nach Belieben mit Parmesan bestreut servieren.


Lasst es euch schmecken!

Eure Lari

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

On Key

Related Posts

Brioche Buns

Eines der meist-vermissten Rezepte meines alten Blogs sind die Brioche Buns – oder wie ich sie damals nannte „Zimtschnecken 2.0“. Ein fluffiger Hefeteig, in den nach Belieben Schokocreme und / oder Zimt eingearbeitet wird.

asian Chicken Burger

Chicken Burger meets den Asiaten um die Ecke. Oh my, war das lecker! Ich bin ja schon ein riesen Bành Mí Fan, vor allem mit Tofu. Aber dieser Burger macht ordentlich Konkurrenz!

Kürbis Mac & Cheese

Mac & Cheese goes autumn! Auch wenn draußen schon der Schnee tobt und Weihnachten nicht mehr fern ist, sind wir hier noch ganz dick im Kürbis-Game.

Geschenke-Guide

Jedes Jahr stehen wir an Weihnachten vor der Frage, was wir unseren Liebsten schenken sollen. Damit wir nicht zwei Wochen vor Weihnachten verzweifelt irgendeine Notlösung kaufen, habe ich mich etwas vorbereitet und eine Liste mit Geschenkideen für jeden Geldbeutel zusammengestellt.

Kaiserschmarrn Trifle

Trifle gehören zu meinen liebsten Desserts. Eine leckere Kombination aus drei Bestanteilen mit unterschiedlichen Konsistenzen. Statt mit Rosinen kommt dieser Kaiserschmarrn mit gedünstetem Obst und einer leckeren Creme daher.

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner